© 2018 by

Marita Katharina Dymny  

All rights reserved

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der

Verwendung von Cookies zu. Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Galerie "Goldrausch"

das goldene vlies

70 x 50

Blattgold auf handvernähtem Papier

Wertvolle Handarbeit veredelt mit echtem Blattgold - ein Werk für die Ewigkeit - nicht nur für sprechende Widder.

traviso

3 x 70 x 50

Blattgold und Palmfasern in Symbiose

auf grauem Acryl 

Asymetrie von Dreiecken und Kreisen

Köln - heilig - unheilig

100 x 70

schwarz, rot, Blattgold

Die Spitze des Kölner Doms mit einem roten Schuh - dem Symbol der Erotik - greift das Thema Kirche und Sex auf.

Der rote schuh

100 x 70

rot, schwarz, Blattgold

Ein roter Schuh feuert Erotik ab. Er verfehlt selten sein Ziel.

Goldene mitte

100 x 150

orange, ocker-grün mit Blattgold

Sie bleiben in Balance, wenn Sie die goldene Mitte als Lebensphilosopie wählen.

goldstruktur I

40 x 40

Blattgold

Geometrische Struktur

goldstruktur II

40 x 40

Blattgold

Geometrische Struktur

fries i

40 x 120

schwarz, Blattgold

Geometrie und Symetrie

fries II

40 x 120

schwarz, Blattgold

Geometrie und Symetrie

fries III

40 x 120

schwarz, Blattgold

Geometrie und Symetrie

duo i

120 x 80

schwarz mit Blattgold

Geometrie und Symetrie

duo ii

80 x 120

schwarz mit Blattgold

Geometrie und Symetrie

fokus

100 x 70

schwarz-rot und Blattgold

Hier gilt die Aufmerksamkeit einem bestimmten Punkt. Der Fokus wird auf einen bestimmten Teil des Bildes gerichtet.

KLEINE SONNE

60 x 60

Orangerot mit Palmfasern und Blattgold

Das Bild vermittelt den Eindruck einer untergehenden Sonne am orangeroten Abendhimmel oder auch einer aufgehenden Sonne am orangeroten Morgenhimmel. Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. 

verkauft

vertrauen

50 x 70

nachtblau, Haare mit Blattgold

Jemandem etwas sehr Persönliches von sich zu übergeben, setzt viel Vertrauen voraus. In diesem Fall wurden die eigenen Haare zur Verarbeitung zum Bild an Marita Dymny übergeben.

verkauft

liebe

30 x 30

Türkis, Alpenveilchenblatt und Blattgold

Blau, die Farbe der Kommunikation .... Das Bild symbolisiert die  Sprache des Herzens

ROSE

80 x 80​

orange-ocker, Blattgold und Sardersteine

Das Bild ist mit 6 Sarder-Steinen bestückt. (Sarder hilft, belastende Situationen zu meistern und Enttäuschungen zu verarbeiten.)

Das Bild entstand durch eine Inspiration im Dom zu Magdeburg. Immer schon haben Marita Dymny die sogenannten “Rosenfenster” der gotischen Kathedralen fasziniert.

 

Die Bedeutung der Rose lässt sich sogar bis in die Urzeit zurückverfolgen. Man fand sie auch in Form einer Fossilie. Ihre Schönheit und ihr Duft hat schon viele Menschen fasziniert.

Hildegard von Bingen verwendete sie als Heilpflanze. In der asiatischen Volksmedizin werden getrocknete Blüten, Blätter und Wurzeln angewendet.


Die Aromatherapie setzt den Rosenduft zu therapeutischen Zwecken ein. Er soll Entspannung verschaffen.

In der Lyrik wie in der Prosa taucht die Rose als die am häufigsten benannte und verherrlichte Blume auf. Rote Rosen gelten seit jeher als Symbol von Liebe, Freude und Jugendfrische.

verborgene träume

80 x 120

Orange-Töne, schwarz und Blattgold

verkauft

san marco

80 x 120

blau-rot, gold, Blattgold

Der geflügelte Löwe der San-Marco-Brigade (Brigata marina “San Marco”) in Brindisi, der italienischen Marineinfanterie.

verkauft

Lebensblume 1

80 x 80

​Blautöne (Element Wasser, Brauntöne (Element Erde), Palmfasern mit Blattgold.

Blattgold ist der kostbarste Bodenschatz und spirituell gesehen die höchste energetische "Farbe".

Blau ist in der Auralehre die Farbe des Hals-Chakras und steht für Kommunikation und den individuellen Ausdruck nach außen.

Lebensblume 2

80 x 80

Rot (Element Feuer, Brauntöne (Element Erde), Palmfaser, Blattgold 

Rot ist in der Auralehre die Farbe des Wurzel-Chakras und steht für unsere Wurzeln - unsere Lebenskraft.

Die symbolische Bedeutung der "Blume des Lebens" oder auch "Lebensblume" lesen Sie bitte unter "Lebensblume 1"

FREIE ENERGIE

120 x 40

weißgrau-gold Papier, Palmfaser und Blattgold

Freie Energie ist schier unerschöpflich. Sie produziert sich aus sich selbst heraus - wie beispielsweise die Sonne, die verschwenderisch Energie abgibt, ohne dabei selbst Energie zu verlieren.

lebensbaum

70 x 50

Blautöne, Palmfaser, Papier und Blattgold

Auftragsarbeit:

 

Der Lebensbaum (oder Weltenbaum) ist ein in der Religionsgeschichte verbreitetes Symbol und Mythenmotiv, das mit mythologisch-religiösen Umdeutungen von Baumkulten (heilige Bäume) und Fruchtbarkeitssymbolik zusammenhängt.  

 

Der Lebensbaum gehört zur Mythologie vieler Völker und ist ein altes Symbol der kosmischen Ordnung. Er steht als Weltachse (axis mundi) im Zentrum der Welt. Seine Wurzeln reichen tief in die Erde und seine Wipfel berühren oder tragen den Himmel. Somit verbindet er die drei Ebenen Himmel, Erde und Unterwelt.

verkauft

feuertanz

50 x 70

orangerot, Haare mit Blattgold

Züngelnde Flammen kreiert aus Haaren und Blattgold.

GOLDRAUSCH

100 x 100

nachtblau mit Palmfasern und Blattgold

Berauschende Fülle erscheint aus dem Dunkel ins Licht.

JOY I

45 x 30

regenbogenfarben auf oliv mit Palmfasern und Blattgold

Sonne, Freude, Leichtigkeit ... Regenbogenstimmung

JOY II

45 x 30

regenbogenfarben auf oliv mit Palmfasern und Blattgold

Sonne, Freude, Leichtigkeit ... Regenbogenstimmung

Alpha

60 x 60

"feurig-lichte" Farben und "Nacht-Farben"

mit Palmfasern und Blattgold

Alpha - der Anfang, der Ursprung aller Dinge. Alpha und Omega fließen ineinander. 

EINGERAHMT

60 x 60

oliv-braun-blau mit Palmfasern und Blattgold

Alles, was eingerahmt wird, ist einem wichtig - oder auch etwas den richtigen Rahmen geben.

kontrolle

100 x 100

blau-grau-schwarz-rot mit Blattgold

Wer etwas oder jemanden kontrollieren möchte, strebt gleichzeitig nach Macht über sein Kontrollobjekt. 

HARMONIE

40 x 40

orange-oliv-Töne auf orange mit

Blattgold, Palmfaser und Jadestein

Harmonie in Form und Farbe

SELBSTBEWUSST-SEIN

40 x 40

Regenbogenfarben auf mittelblau mit

Blattgold, Palmfasern und Türkis

Durch leuchtende Farben und klare Formen strotzt das Bild mit Selbstbewusst-Sein. Sich selbst bewusst sein, sich wahrnehmen ist etwas, was den Menschen diesbezüglich vom Tier unterscheidet. 

ACHTSAMKEIT

40 x 40

Bunt auf mittelblau mit Palmfasern, Blattgold und Jade

Achtsam miteinander umgehen und keine Grenzen des anderen überschreiten - die Kreise in diesem Bild berühren sich nicht. Hier lässt einer den anderen sein, wie er ist. Sie sind achtsam.

die elemente

80 x 100

rot, blau, grün, weiß, grau, braun mit Blattgold

Feuer, Erde., Wasser, Luft, Metall - Sie dürfen in Ihrem Element sein.

Karneval in köln

80 x 110

orange, blau, schwarz  mit Blattgold

verkauft

singapur 

80 x 120

orange-rot , dunkelrot, schwarz, Palmfasern, Blattgold

Die Rottöne in diesem Bild vermitteln die glühende Hitze von Singapurs Nächten.

verkauft

venedig

2 je 30 x 30

braun-bunt mit Blattgold

Venedig, die Stadt der Liebe - aber auch die Stadt Kuppeln, Türme und der Kunst. Marita Dymnys Werk enthält diesen Hinweis, z. B. in Form des 2,50 mtr. großen weißen Jungen, der einen Frosch in der Hand hält. Kunstkenner Jerry Saltz hat hierüber einmal berichtet. Die Kolumne finden Sie in folgender PDF.

mosaico

140 x 130

orange-gelb, gold -grün-braun Töne, mit Blattgold

Inspiriert durch die Mosaikböden im Dom San Marco in Venedig. 

verschluß

70 x 70

orange, braun, beige, grün mit Blattgold

tore I

80 x 120

gelb, ocker, orange, rot, blau, grün, schwarz mit Blattgold

verkauft

tore II

80 x 120

gelb, ocker, gold, rot, blau, schwarz mit Blattgold

verkauft

spiele

90 x 90

schwarz, grau, weiß, rot, gold, ocker mit Blattgold

spiegelung

100 x 100

weiß, blau-grau, schwarz mit Palmfaser und Blattgold

kölle am ring

50 x 100

gelb, ocker, blau, nachtblau mit Blattgold

verkauft

hell mit blau

70 x 70

azurblau, weiß, grau, schwarz mit Blattgold

ikarus

100 x 100

gelb, ocker, braun mit Blattgold

Wegen Verrats verbannte König Minos Ikarus und Dädalus im Labyrinth des Minotauros auf Kreta. Da Minos die Seefahrt und das Land kontrollierte, erfand Dädalus Flügel für sich und seinen Sohn, indem er Federn mit Wachs an einem Gestänge befestigte. Vor dem Start schärfte er Ikarus ein, nicht zu hoch und nicht zu tief zu fliegen, da sonst die Hitze der Sonne beziehungsweise die Feuchte des Meeres zum Absturz führen würde.

 

Aber als alles gut lief, wurde Ikarus übermütig und stieg so hoch hinauf, dass die Sonne das Wachs seiner Flügel schmolz, woraufhin sich die Federn lösten und er ins Meer stürzte. Der verzweifelte Dädalus benannte die Insel, auf der er seinen Sohn beigesetzt hatte, zur Erinnerung an sein Kind Ikaria.

die wahl

4 je 120 x 40

ocker-beige, grau, Rost mit Blattgold

Paris wird von Hermes gebeten, auszuwählen, welche der drei Göttinnen HeraAthene und Aphrodite die schönste sei, woraufhin diese versuchen, ihn zu bestechen. Paris trifft sein Urteil: Nachdem ihm Hera Macht verspricht und Athene Ruhm, entscheidet er sich für Aphrodite, die ihm die Hand der schönsten Frau auf Erden, Helena, der Frau des Menelaos, König von Sparta, versprochen hat. Die anderen beiden Göttinnen sind enttäuscht, Hera schwört Paris und den Trojanern ewige Feindschaft. Ihr Hass trägt zum Untergang Trojas bei und verfolgt den Trojaner Aeneas auch noch auf seinen Irrfahrten. 

beherrscht

80 x 140

ocker, grün, grau, schwarz  mit Blattgold

Kleine Himmelsscheibe von Nebra

60 x 60

nachtblau, blau, Blattgold

Raubgräber fanden 1999 auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt diese Himmelsscheibe. Sie besteht aus Bronze und ist mit Gold-Applikationen versehen. Offenbar stellt sie astronomische Phänomene und religiöse Symbole dar. Ihr Alter wird auf ca. 3700 bis 4100 Jahre geschätzt und soll in der frühen Bronzezeit Mitteleuropas vergraben worden sein. Seit 2013 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

verkauft

Himmelsscheibe von Nebra

140 x 130

nachtblau, azurblau, Blattgold

Raubgräber fanden 1999 auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt diese Himmelsscheibe. Sie besteht aus Bronze und ist mit Gold-Applikationen versehen. Offenbar stellt sie astronomische Phänomene und religiöse Symbole dar. Ihr Alter wird auf ca. 3700 bis 4100 Jahre geschätzt und soll in der frühen Bronzezeit Mitteleuropas vergraben worden sein. Seit 2013 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

amritsar II

70 x 50

blau, gold, weiß, schwarz, grau mit Blattgold

Amritsar ist eine Millionenstadt im indischen Bundesstaat Punjab. Die Stadt ist das spirituelle Zentrum des Sikhismus. Hier wurde am 13. April 1010 ein Massaker von britischen Soldaten und Gurkhas an Sikhs, Muslimen und Hindus verübt, die für die Unabhängigkeit Indiens protestierten.

zeit

150 x 220

grün, braun, beige, gelb weiß, nachtblau, gold mit Blattgold

Struktur Braun

Blau-Blattgold

80 x 110

braun, blau, mit Blattgold

Kölner Dom

5 x 24 x 18

blau, nachtblau, rot, mit Blattgold